Erwachsene

Festsitzende Zahnspangen

Festsitzende Zahnspangen gibt es seit über 100 Jahren. Heutzutage bestehen sie im Wesentlichen aus zwei Grundelementen, Brackets und Bögen.
Die Brackets werden auf die Oberfläche jedes zu bewegenden Zahnes geklebt, in der Regel sind das alle bleibenden Zähne im Mund des Patienten. Diese Brackets verbinden den Zahn mit dem Bogen. Entlang des Bogens (= Drahtes) gleiten die Zähne und werden so von uns gezielt durch den Kiefer bewegt.

Innenliegende Zahnspangen

Wir spangenbauer® wissen, dass Erwachsenen Patienten oft ganz andere Ansprüche an die Korrektur Ihrer Zahnfehlstellung haben als unsere Kids & Teens. Ab einem gewissen Lebensabschnitt steigt die Nachfrage nach unsichtbaren kieferorthopädischen Behandlungsoptionen mit hohem Tragekomfort stetig. Gleichzeitig sind immer mehr Kieferorthopäden weltweit auf der Suche nach kieferorthopädischen Apparaturen, die es ermöglichen, auf effiziente Weise vorhersagbare Behandlungsergebnisse zu erzielen.

Fast unsichtbare Zahnspangen

Wir spangenbauer® wissen, dass das Leben im Erwachsenenalter in einem rasanten Tempo verläuft. Seit der Invisalign®-Methode kann jetzt auch Ihr Lächeln mithalten und zwar schon während der kieferorthopädischen Behandlung. Die Aligner aus einem nahezu unsichtbaren Material vereinen dabei Ihre ästhetischen Ansprüche im Alltag mit unseren funktionellen Erwartungen und ebnen einen neuen Weg in der Erwachsenenkieferorthopädie, denn Invisalign® kommt ganz ohne Metall und die üblichen Drähte im Mund aus.

Zahnlücken - ``Fehlende Zähne? Die spangenbauer® schließen Ihre Lücken!``

Zahnlücken können an jeder Stelle der Zahnreihe entweder durch Verlust eines Zahnes oder durch die fehlende Anlage des Zahnes auftreten. Häufig hat das kompensatorische und ungewollte Bewegungen der benachbarten Zähne zur Folge. Die neben der Lücke stehenden Zähne können in die Lücke kippen oder der Lücke gegenüberstehende Zähne des anderen Kiefers können sich durch fehlende Abstützung in die Zahnlücke hinein verlängern.

Kieferorthopädie & Parodontitis

Parodontitis ist eine bakteriell/ multifaktoriell bedingte Entzündung, die mit einer Zerstörung des Zahnhalteapparates (Parodontium) einhergeht und bis zum Zahnverlust führen kann.
Durch eng- und schiefstehende Zähne bilden sich Schmutznischen im Zahnbogen, in denen der Zahnbelag nicht gründlich entfernt werden kann.

Kiefergelenk- und Kaumuskelerkrankung

CMD (= Craniomandibuläre Dysfunktionen) ist ein Überbegriff für Funktionsstörungen und Fehlregulationen im Bereich der Kiefergelenke, der Kaumuskulatur und/ oder der Verzahnung. Die Ursachen können strukturelle, funktionelle, biochemische und psychische Faktoren sein.

Kieferorthopädie & Kieferchirurgie

Ist die Kieferfehlstellung so ausgeprägt, dass sie das kieferorthopädische Behandlungsspektrum übersteigt, wird bei betroffenen Patienten nach Wachstumsabschluss (ca. 18. Lebensjahr) begleitend ein kieferchirurgischer Eingriff erforderlich.
Ursächlich können eine angeborene oder eine im Wachstum erworbene extreme Fehllage von Oberkiefer und / oder Unterkiefer sein.

Sie brauchen einen Termin bei den spangenbauern®?

Schreiben Sie uns dafür ganz bequem über unser Kontaktformular oder rufen Sie in einer unserer spangenbauer®-Praxen in Neumarkt oder Berching einfach an.

Sie haben bei uns auch die Möglichkeit, Ihren ersten Beratungstermin ganz bequem und jederzeit online zu vereinbaren!