(engl. computer aided design; computer aided manufacturing)

… beschreibt umgangssprachlich die rechnerunterstützte Fertigung eines Produktes.

… ist im Bereich der „digitalen Kieferorthopädie“ im ersten Schritt durch eine virtuelle Planung von Zahnbewegungen und  in einem zweiten Schritt durch eine computergesteuerte Fertigung bestimmter Behandlungsapparaturen definiert.