(lat. recidere = zurückfallen)

… beschreibt in der Kieferorthopädie eine Zurückwanderung der Zähne und / oder der Bisslage in Richtung der ursprünglichen, behandlungsbedürftigen Ausgangssituation.

… kann nur durch eine dauerhafte Stabilisierung (= Retention) verhindert werden.